World Music

Jazzbransch


Konzertwiederholung am 02.12.2018
Jazzbransch (die Band) mit Mohammadreza Azin, Yashar Adibdoost und Arian Rezaie
Der aus Teheran stammende Mohammadreza Azin spielt persische traditionelle Instrumente: Ney, Kamanche, Tar, Setar und Oud. Die Werke von Mohammadreza Azin sind inspiriert von inneren Bildern, philosophischen Fragen, den Geheimnissen der Natur, Symmetrien und Gesetzmäßigkeiten, welche genau analysiert und dekonstruiert werden, um aus den Bestandteilen etwas Neues frei zu erschaffen.
Yashar Adibdoost ist aus Teheran und spielt Daf.
Er hat im Iran viele Konzerte gespielt und unterrichtete in verschiedenen Instituten. In Österreich spielt er regelmäßig in türkischen, iranischen und österreichischen Gruppen. So z.B. mit Reza Algül, Oud-Meister Risgar Koshnaw (Eröffnungskonzert des Festivals GrazWorldMusic2016) , Farhad Lotfi. Er wird seine Kunst Solo und im Zusammenspiel mit Mohammadreza Azin und Arian Rezaiezum Besten geben. Wer Yashar jemals „trommeln“ gesehen und gehört hat, weiß nun was Worldmusic-Groove bedeuten kann. Für ihn sind ungerade Taktarten selbstverständlich, seine Improvisationen sensationell. Als Jazzbransch (die Gruppe) freuen wir uns auf ein gemeinsames Jammen.

Arian Rezaie aus Teheran, spielt Gitarre, ist Sound man bei Self-Employed Audio Engineer, Heavy Jazzer bei Goh, Ball fondler bei Hog Meets Frog, Guitarist bei Deathtale, Guitarist bei Lornsun everythinger bei Descendant Of The Wolf, hat Audio Engineer hier studiert: SAE Institute Wien
Jazzbransch (die Band)
Adriana Milanova-Gesang, Antonis Vounelakos – Gitarre, Hans „The Buzz“ Schön – Bass, MickyLee – Gitarre, Walter Maderner - Drums
Eintritt: 7 Euro
Beginn: 11 Uhr
Die Veranstaltung wird gefördert durch die Bezirksvertretung – Ottakring - Bezirksvorsteher Franz Prokop


Vergangene Termine

  • So., 02.12.2018

    11:00 - 15:00

    Café Restaurant Derwisch
    Lerchenfeldergürtel 29 – 1160 Wien - www.derwisch.wien - gemütliches Lokal, großartige Küche, freundliche Bedienung
    leicht zu erreichen – vis a vis U6 – Station Thaliastrasse
    Reservierung wird empfohlen: +43 195 63 677

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.