Jazz

Jazz und Wahnsinn


Das Duo Heginger & Breinschmid liefert mit seinem Programm "Jazz und Wahnsinn" eine genial-witzige Kombination aus Jazz und Pop, Stimme und Kontrabass, Musikalität und Humor.

Georg Breinschmid, der abtrünnige Wiener Philharmoniker und Hans-Koller-Preis-Träger, gilt als virtuoser und eigenwillig-kreativer Bassist. Die sympathische Wiener Sängerin Agens Heginger besticht mit ihren freien Improvisationen und ihrer Nuancen fähigen Stimme. Gemeinsam bringen sie geistreiche Direktheit und jede Menge Spontanität auf die Bühne.

Da werden Krimitexte von Georg Breinschmid als Schnellpolkas vertont und von Agnes
Heginger lustvoll zerpflückt, allbekannte Pop-Klassiker neu interpretiert und jazzig-poppige Eigenkompositionen draufgelegt - ein genialer Mix, bei dem der Humor garantiert nicht zu kurz kommt. „Jazz und Wahnsinn“: Der Name ist Programm.


Vergangene Termine