Jazz

Jazz Bigband Graz


Nach ihren beiden letzten internationalen Erfolgsprogrammen "Electric Poetry & Lo-Fi Cookies" (2008) und "Urban Folktales" (2012), bei denen die JBBG gleichermaßen Publikum wie Presse mit ihrer einzigartigen Melange aus Bigband Jazz, Minimal, African Music und Electronica begeisterte, schlägt das im österreichischen Graz beheimatete internationale Spitzenorchester 2015 mit "True Stories" ein neues Kapitel auf.

Auf der stetigen Suche nach einer Weiterentwicklung der bekannten JBBGSoundästhetik wird nun mit "Human Electronics" experimentiert. Percussive Sounds der Bläser werden live prozessiert und eröffnen u.a. gemeinsam mit ausgefeilten Texturen und Elementen von Minimal Music völlig neue Spielräume für herausragende Solisten wie dem jungen deutschen Saxofon Shooting Star Sebastian Gille, dem jungen Wiener Bassisten Manu Mayr (Kompost 3), Gregor Hilbe (Tango Crash, KAHIBA), Uli Rennert, Christoph Pepe Auer und den beiden Bandleadern selbst. Basierend auf einem sehr offenen Songformat zwischen Elektronik, Jazz- und World sowie Texten aus der Weltliteratur und inspirierenden Visuals wird dieser Abend zu einem multimedialen Erlebnis der besonderen Art.
Die Frankfurter Allgemeine Zeitung notierte u.v.a.: „...die richtigen Maßstäbe von Aufbruch und Abenteuer“. Die US-amerikanische Weltklasse- Kollegin Maria Schneider bemerkte: „Spectacularly done! Fantastic music, incredible production, evocative, beautiful and so creative...“ (Pressetext)

Horst-Michael Schaffer: vocals, keyboards, trumpet, conduction
Heinrich von Kalnein: alto-, soprano saxophone, flute
Christoph Pepe Auer: pepephone, alto saxophone, bassclarinet
Patrick Dunst: alto saxophone, bassclarinet, duduk
Sebastian Gille: tenor saxophone
Martin Harms: tenor saxophone, flute
Bernhard Nolf, Axel Mayer, Martin Ohrwalder, David Jarh: trumpets, fluegelhorns
Reinhard Summerer: Carlo Grandi: trombones
Adam Ladányi: trombone, tuba
Hannes Oppel: basstrombone
Uli Rennert: keyboards, syntheziser
Manu Mayr: e-bass
Gregor Hilbe: drums
Conrado Molina: percussion
OchoReSotto: visuals
Sabine Wiesenbauer: light design
Roland Rath: live sound


Vergangene Termine