Pop / Rock · Metal

Jay Wud


Die vierköpfige Gruppe, ist benannt nach dem Gitarristen, Komponisten und Sänger aus dem Libanon, der in Dubai lebt und in Los Angeles arbeitet, wo er gerade sein drittes Album produziert. Jay war Gitarrist in mehreren Gruppen in Südwestasien bevor er 2010 sein erstes Album „New Blood“ veröffentlichte, und bereits zwei Jahre später „False Utopia“.

Die Gruppe, die als die größte musikalische Attraktion im Nahen Osten gilt, ist wirklich ethnisch sehr vielfältig, da sie aus dem serbischen Rhythmus-Gitarristen und Sänger Bojan Preradović besteht, dem Bassisten Eriks Dilevs, gebürtiger Lette und für den robusten Rhythmus am Schlagzeug sorgt der Amerikaner Joe Rickard.

Aufgrund ihrer Vielfältigkeit aus Metall, Indie- alter und Hardrock treten sie oft zusammen mit Gruppen wie Guns’N’Roses, Skunk Anansie, Robert Plant und Aerosmith auf, so auch bei dem Start der Abschiedstournee von Mötley Crüe am Ende des vergangenen Jahres im Stadion in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten.


Vergangene Termine