Alte Musik · Klassik

Jardin d'Amour - in Amors Garten


Die Freuden und Leiden der Liebe: wie diese durch Poeten und Komponisten im 17. Jahrhundert erlebt und in Musik umgewandelt wurden - sei es auf italienisch-dramatische Manier oder in englisch-volkstümlicher und humorvoller Weise - ist am 8. August im Schlosshof, der für diesen Anlass zum „Jardin d’Amour“ wird, zu hören.
Im Anschluss gibt es die Gelegenheit, ein dreigängiges Menü mit Köstlichkeiten aus Aphrodites Küche zu genießen!

Tanja Vogrin, Gesang und Barockharfe
Ingrid Naftz, Traversflöte
Georg Kroneis, Viola da gamba
Konstanze Rieckh, Cembalo

Kartenpreise: Vorverkauf € 15.- , Abendkassa € 18.-, SchülerInnen: € 10.-
KombiCard, Konzert incl. Aperitif mit 3 gängigem Menü € 39,- (nur im Vorverkauf bis einschl. 7.8.!)


Vergangene Termine