Pop / Rock

Japanese New Music Festival 2017


Das Japanese New Music Festival ist eine „Showcase“-Tournee, in denen Tatsuya Yoshida (Ruins), Makoto Kawabata (Acid Mothers Temple) und Atsushi Tsuyama (ehemals Acid Mothers Temple) in verschiedenen Kombinationen auftreten.

Im Juni 2017 werden sie erneut in Europa auftreten, wobei die drei Helden in acht unterschiedlichen Gruppierungen spielen. Die Gruppen mischen und dekonstruieren diverse Arten der Musik, vom psychedelischen Rock über Prog, Jazz, klassische Musik bis zu zeitgenössischen Kompositionen, experimenteller und ethnischer Musik. Ihr Klang sträubt sich unverhohlen gegen jede Klassifizierung, im Hintergrund sind Frank Zappa und seine Auffassung zu erkennen, dass der Humor einen wesentlichen Teil der Musik darstellt. Jedes Mitglied bringt eine Fülle an musikalischer Bildung und Erfahrung mit.

Das Line-up der diesjährigen Tournee besteht aus Ruins Alone, Acid Mothers Temple SWR, Akaten, Zoffy, Zubi Zuva X, Psyche Bugyo, Atsushi Tsuyama solo, Makoto Kawabata solo.

In Zusammenarbeit mit Gottrekorder und Interpenetration


Vergangene Termine