Tanz · Theater

Jansa/Narat/Preda/Tomazin - Something’s in the Air


“Nothing is left in the air in the performance: there's literally something in it, out of it and about it.” Delo

Ausgehend vom einfachen physischen Akt des Atmens kreieren Janez Janša und seine Mitstreiter_innen einen Raum, in dem sich die/der Einzelne nur schwer der Gemeinschaft entziehen kann. Das experimentelle Setting von Something’s in the Air ist eine Ode an das Einzige, das wir gemeinsam haben: die Luft. Solange wir sie noch haben! Details.
Extra-Tipp: Artist Talk mit Janez Janša am 15. Feb im Anschluss an die Vorstellung. Eintritt frei.


Vergangene Termine