Literatur

Janko Ferk - Der Kaiser schickt Soldaten aus


Habsburg-Experte und Styria-Bestsellerautor Janko Ferk wirft einen besonderen Blick auf den "Auslöser" des Ersten Weltkrieges: Die Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand durch seinen Mörder Gavrilo Princip. Auf der Basis von Originalquellen rückt der Klagenfurter Schriftsteller, Literaturwissenschafter und Jurist Princip und seine Freunde in den Mittelpunkt der Darstellung. Eindringlich schildert er die Beweggründe des jungen bosnischen Nationalisten für das Attentat. So wird deutlich, warum ein österreichischer Thronfolger gerade am 28. Juni 1914 das annektierte Bosnien nicht hätte besuchen sollen: Franz Ferdinand und seiner Ehefrau wird in Sarajevo ein „heißer Empfang“ bereitet, der in den blutigen Ersten Weltkrieg mündet und schließlich zum Ende Österreich-Ungarns führt.

Historische Originaldokumente treffen auf belletristisches Geschick. Authentisch und mitreißend!


Vergangene Termine