Klassik

Janine Jansen, Violine Mischa Maisky, Violoncello Itamar Golan, Klavier


Mischa Maisky zum 70. Geburtstag

Sergej Rachmaninoff
Klaviertrio Nr. 1 g-moll «Trio élégiaque» (1892)

Dmitri Schostakowitsch
Klaviertrio Nr. 2 e-moll op. 67 (1944)






Peter Iljitsch Tschaikowsky
Klaviertrio a-moll op. 50 (1881-1882).

Man braucht ihn nicht vorzustellen: Cellist Mischa Maisky kann eine außergewöhnliche Karriere vorweisen. Ausgebildet von Mstislaw Rostropowitsch und Gregor Piatigorsky, wurde sein Talent früh in die besten Hände gelegt. Bald reüssierte er bei den wichtigsten Wettbewerben wie der Internationalen Tschaikowsky Competition und teilte die Bühne mit Martha Argerich und Radu Lupu. Zur Freude des Publikums macht der «letzte Romantiker» anlässlich seines 70. Geburtstags auch in Wien Halt: mit Janine Jansen und Itamar Golan.


Vergangene Termine