Musical · Theater

Jane Eyre


Der englische Literatureklassiker von Charlotte Brontë als Musical auf der Bühne.

Erzählt wird die romantische, wie auch dramatische Geschichte der jungen Jane Eyre, die nach einer schweren Kindheit eine Stelle als Gouvernante annimmt und sich in ihren Arbeitgeber verliebt. Eine Liebe, die Mut fordert, denn es gilt gesellschaftliche Grenzen und dunkle Geheimnisse zu überwinden.

Dem Team ist hier eine wahre Sensation gelungen, denn es ist kein Leichtes, die Rechte für eine deutschsprachige Erstaufführung zu bekommen und spricht für die Qualität der Gmundener Produktionen. Besonderes Highlight ist auch heuer wieder die herausragende Besetzung. Regisseur Markus Olzinger über die Darsteller: "Es war für Caspar und mich sofort klar, dass Elisabeth Sikora die Titelrolle übernehmen muss. Jane Eyre ist eine starke Frau, die trotz aller Widrigkeiten stets für Freiheit und Selbstbestimmung kämpft. Eine Rolle, die neben einer großen Stimme auch überaus intensives Spiel erfordert". Zwei Eigenschaften, die Elisabeth Sikora bereits in vergangenen Produktion eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. An ihrer Seite steht der gefeierte Musical Star Yngve Gasoy-Romdal, der 1999 als Mozart im gleichnamigen Musical in Wien seinen großen Durchbruch feierte und seither auf internationalen Bühnen schon so ziemlich jede Rolle gespielt hat. "Bei diesem Hauptpaar kann ich mich als Regisseur eigentlich nur entspannt zurück lehnen, aber bisschen arbeiten werden wir dann schon." Auch die weiteren Rollen sind mit Stars wie Carin Filipčić (ROMEO UND JULIA, REBECCA,RUDOLF, u.v.m) und Leah Delos Santos (u.a. die Belle der deutschen Erstaufführung von Disneys DIE SCHÖNE UND DAS BIEST) hochkarätig besetzt. "Es ist eine Freude für mich mit solchen Größen arbeiten zu dürfen."

Start des Ticketverkaufs ab 17.Nov.2017


Vergangene Termine