Klassik

James Rhodes, Klavier


James Rhodes, 1975 in London geboren, trägt das Kostüm des literarischen "bad boy" durch die (Klassik-) Welt. Doch ist die Jugend- und Fäkalsprache weniger Ausdruck der Unreife, sondern des Schmerzes und der Wut. Sein Zorn ist authentisch und über jeden Zweifel erhaben. Als Kind an der Schule wurde Rhodes, der von Platten und Filmen längst international bekannte englische Konzertpianist und Fernsehmoderator, von seinem Sportlehrer über Jahre missbraucht, niemand hat es gemerkt oder wahrhaben wollen, der Junge selbst schwieg aus Scham.


Vergangene Termine