Pop / Rock

James Intveld


Partnersuche

James Intveld wurde in Los Angeles geboren. In frühen Jahren hörte er die Musik von Hank ‚Williams Sr., Dean Martin, Lefty Frizzell,Elvis und sang dazu. Sein Entschluss Musiker zu werden, stand fest.
Während der ‚ „Cow-Punk“ Bewegung in den 80-ern trat er in den selben Clubs wie Dwight Yoakam und Rosie Flores auf . James spielte seinen eigenen Rockabilly. Damit beeindruckte er den „‘‘Town South of Bakersfield“ Produzenten, sodass er bereits in der zwiten Compilation mitwirken durfte.
Mittlerweile hat sich James in Nashville ein Haus gekauft und lässt sich von dieser Stadt auch musikalisch beeinflussen. Er ist ist momentan auf Tour und bewirbt sein drittes Solo Album „Have Faith“.
Aber er lebt die meiste Zeit in Los Angeles, der Stadt, wo alles begann. Dort tritt er regelmäßig in den Clubs auf. Die Zeit dazwischen widmet er seiner zweiten Karriere als Schauspieler und Regisseur.
Er hat erst einen Kurzfilm mit dem Titel „The last Note“ abgedreht. Seine Liste der mitgewirkten Filme inkludiert z. B. Sean Penns Regisseur Debut „Indian Runner“ mit River Phoenix, Billy Crystals HBO Produktion „61“ und auch neben Billy Bob Thornton glänzt er in dem Film „Chrystal“. Er arbeitete mit Johnny Depp, Rene Zellweger und einigen mehr.
In erster Linie ist James aber Musiker und wir freuen uns sehr darauf, ihn wieder im Bluesiana zu begrüßen.