Klassik

Jahreszeiten


In Anlehnung an Vivaldi komponierte Piazzolla seine Jahreszeiten im Kontext der argentinischen Heimat – gesanglich, tänzerisch, virtuos. Neue Horizonte der orchestralen Kunst erschloss Mozart mit seiner letzten Symphonie, was sie unter dem Titel » Jupiter « berühmt werden ließ. Phil Glass, einer der bedeutendsten Komponisten des ausgehenden 20. Jahrhunderts, verbindet seine charakteristische Klangsprache mit den Tugenden alter Formen zu seiner 3. Symphonie.

Philip Glass, 3. Symphonie
Astor Piazzolla, »Vier Jahreszeiten«
Wolfgang Amadeus Mozart, »Jupiter-Symphonie« C-Dur KV 551

Vahid Khadem-Missagh, Violine
Academia Allegro Vivo
Bijan Khadem-Missagh, Dirigent


Vergangene Termine