Theater

Jahre später, gleiche Zeit


Fortsetzung von "Nächstes Jahr, gleiche Zeit" von Bernard Slade
Fortsetzungen sind oft gefährlich. Die Dialoge sind nicht mehr so spritzig, der Witz abgegriffen, die Figuren altbekannt?

Nicht so bei „Jahre später - gleiche Zeit“. Erneut erleben wir auf eindrucksvolle Weise was sich in 25 Jahre zwischen Mann und Frau so abspielen kann. Die aus dem Stück „Nächstes Jahr - gleiche Zeit“ bekannten Figuren, Doris und George sehen sich wie versprochen jedes Jahr im vertrauten Hotelzimmer wieder. Zu Beginn treffen sie sich 1976 zum 25jährigen Jubiläum, zum Schluß 1993 als sie sich bereits seit 42 Jahren kennen. Hörapparate, Abhörwanzen, Babies, Freundinnen, Kinder und Enkeln - alle spielen eine Rolle.
Werden Doris und George am Ende doch?

mit Rosie Belic und Nikolaus Lechthaler


Vergangene Termine