Theater

Jacques hat gesagt


Bei dem neuen Stück geht es um nicht weniger als um Träume, Geheimnisse, Enthüllungen – besonders aber um Freundschaft und Humor: In der Wohnung des Karikaturisten Romain (Ingo Sommer) treffen sich sechs Jugendfreunde – neben Romain ist da noch seine Chefin Marie (Dagmar Sickl), das Ehepaar Jean-Jean (Christian Habich) und Lilli (Franziska Sussitz-Habich), ihre Freundin Victoire (Marylu Neuschitzer) und der unbekümmert wirkende Bertrand (Seppi Ess).

Sie haben eine Nachricht ihres Freundes Jacques erhalten, der vor Jahren ins Ausland ging und seitdem nichts mehr von sich hören ließ. Er bittet sie, sich an diesem Abend bei Romain zu treffen und ein Video anzusehen, in dem er ein großes Geheimnis preisgeben will. Die Freunde sind nervös, haben sie doch (fast) alle etwas zu verbergen. Eine Komödie über Freundschaft, Liebe, das Leben und die große Frage: Was hat Jacques wirklich gesagt?

Karten: 0664 32 507 44 oder karten@komoedie9020.at | www.komoedie9020.at


Vergangene Termine