Neue Klassik · Klassik

Jacqueline Kopacinski, Violine, Arne Kircher, Violoncello, Andres Anazco, Klavier



Ein Abend mit zeitgenössischer Kammermusik, im dessen Zentrum die Bratsche steht: Jan Cyž – Spianato für Violoncello und Klavier (2011), Akos Banlaky – Suite für Viola und Klavier op. 61 (2018, UA), Nelly Li Puma – Fantasia Moderna für Viola und Violoncello (2009, UA), Pavel Singer – Trio für Violine, Violoncello und Klavier (2015). Obwohl alle Werke in der Tradition der klassischen Kammermusik verankert sind, erweitern sie diese formal, melodisch, harmonisch und rhythmisch. (Alejandro del Valle-Lattanzio)