Pop / Rock · Vortrag · Diverses

It's been a hard days night: Die Beatles - 10 Jahre voller Pop, Rock und Pilzfrisuren


Am 17. August 1960 gab eine junge Band nach etlichen Tiefschlägen im berühmt berüchtigten Hamburger Rotlichtviertel St. Pauli ihr erstes Konzert unter neuem Namen.

Zu diesem Zeitpunkt konnte keiner damit rechnen, dass die jungen Briten auf der Bühne dabei waren, Musikgeschichte zu schreiben. Damals noch zu fünft und ohne Ringo Starr, war es den Beatles selbst noch nicht bewusst, dass sie in wenigen Jahren zur größten Rockband der Welt aufsteigen werden. Bis zu ihrem letzten legendären Auftritt auf dem Dach von Apple Corps sollten sie Rekorde, aber noch mehr Teeangerherzen brechen. Und ganz nebenbei auch noch die Popkultur revolutionieren, bis sie sich 1970 auflösten.


Vergangene Termine