Theater

Ist die schwarze Köchin da?


Alter und Tod sind kein Spaß, doch über nichts lässt sich neckischer schmunzeln als über das Ausweglose – zumindest wenn die Wiener Autorin Lida Winiewicz am Werk ist. In ihrer Textcollage lässt sie eine Frau und einen Mann über die vielen Facetten des Älterwerdens sinnieren: über kleinere und größere körperliche Beschwerden, über Erinnerungen an verflossene Liebschaften, lauernde Erben, furchteinflößende Medikamentenbeipackzettel und die ewige Frage nach dem Geheimnis des Sterbens.

Es lesen und spielen: Wilma und Gotthard Bilgeri


Vergangene Termine