Jazz · World Music · Klassik

Isfar Sarabski Quartett



Interpreten:
Isfar Sarabski, Klavier
Bahruz Zaynal, Tar
Makar Novikov, Bass
Alexandr Masshin, Schlagzeug

Jazzkonzert zum 80. Jubiläum von Vagif Mustafazadeh.
Souverän knüpft jetzt eine neue Musiker-Generation an eine reiche Tradition an.
Isfar Sarabski ist ihr prominentester Vertreter. Auch er fühlt sich der Tradition seiner Heimat Aserbaidschan verpflichtet; bevorzugt integriert er die Langhalslaute Tar in seine Konzerte.
Sarabski ist ein begnadeter Virtuose. Schon mit 19 Jahren gewann er den Soloklavier-Wettbewerb des Montreux Jazz Festivals. Bei seinen Auftritten löst er regelmäßig Verblüffung und Begeisterungsstürme aus. In Asien, der arabischen Welt, in Europa und den USA ist er fester Bestandteil der Festivalszene. Gemeinsam mit der Formation "Herbie Hancock & Friends" trat er in Paris auf, wo er mit dem “International Jazz Day Award“ ausgezeichnet wurde.


Aktuelle Termine

  • Mo., 09.03.2020

    19:30

    Eintritt Euro 7,--.
    Abendkasse
    Tickets im CCB Tel. 02252/44494-444
    [email protected], Mo-Sa 13-19 Uhr, So & Feiertag 13-18 Uhr.

  • Di., 10.03.2020

    19:30

    • Mozart-Saal