Kabarett

Isabel Meili - Schlapfen halten



Ein Debüt gespickt mit pointierten Imitationen und Wortspeibereien. Sogar ein Kamel kommt darin vor. Und natürlich deine Mutter.

Meili, die für den Swiss Comedy Newcomer Award 2017 nominiert ist, konstatiert in ihrem ersten abendfüllenden Programm „SCHLAPFEN HALTEN”, dass sie nicht nur das Ödem sprachlos macht.

Was macht eine Frau, wenn sie nicht mehr sprechen darf? Sie schreibt darüber ein Comedy-Programm. Isabel Meili wird von einem Stimmbandödem stillgelegt und hat nun endlich Zeit für sich. Und das Internet. Und die Wienergebietskrankenkassainfozentrale.

Die junge Schweizerin entdeckt dabei die konsequente Inkonsequenz, die wir alle leben und erleben, stellt fest, dass Rückencrawler so nervig sind wie die Sprüche ihrer Oma zu Weihnachten und ihre Vergleiche prinzipiell eher abstrus.
Sympathischer Schweizer Charme trifft auf derben Wiener Schmäh – eine Mischung, die ebenso selten wie komisch ist. Kritisch, rotzfrech und selbstironisch.

  • Di., 08.05.2018

    19:30
  • Sa., 26.05.2018

    19:30