Theater

Iplay Drama-App


iPlay ist eine App für zeitgenössisches Theater. Da ist erst einmal Text. Sonst nichts. Kein Drama, keine Figuren, kein durchgängiges Thema.

Alles eine Frage der Sprache. Alles eine große, weite Sprachfläche. Aufgespannt zwischen Assoziationen, Erinnerungen, Fragmenten von Geschichten. Es gibt nur ein sprechendes „Ich“, das sich in hundert Variationen als immer wieder Anderer konstituiert. Ein „Ich“, das für das Pochen eines jeden Herzschlags steht und sich in jeder Sekunde neu in Beziehung setzt zum Beat der Welt – mal ironisch, mal verzweifelt, mal lyrisch, mal voller Sehnsucht.

iPlay ist eine Einladung an einen oder hundert Spieler, sich vorsatzlos dem freien Spiel zu überlassen. Der gebürtige Wiener Bernhard Studlar hat für seine zahlreichen Stücke bereits mehrere Preise erhalten. Der Text iPlay enstand im Rahmen des Dreiländerprojekts „Generation Icons in (Central) Europe“ und wurde 2012 in Prag uraufgeführt.

Deutschsprachige Erstaufführung

Regie Agnes Mair
Ausstattung Salha Fraidl

Mit Janine Wegener, Helmuth A. Häusler, Kristoffer Nowak, Stefan Riedl


Vergangene Termine