Neue Klassik

Inventarium


Neue Musik für Klavier zwischen Österreich und Kolumbien. Luis Alberto Peña Cortés (Klavier) spielt Werke von Luis Fernando Rizo-Salom, Olga Neuwirth, Federico García-de Castro, Ricardo Gallo, Diego Vega und Germán Toro-Pérez

Der vielfach ausgezeichnete kolumbianische Pianist Luis Alberto Peña Cortés, Schüler von Pilar Leyva (Schülerin von Claudio Arrau) und Joaquín Achúcarro, bringt einen Querschnitt der Produktion österreichischer und kolumbianischer KomponistInnen der jüngeren und mittleren Generation für Klavier zu Gehör. Werke wie Inventarium für Klavier und Elektronik von Germán Toro-Pérez und Marsyas von Olga Neuwirth sind Teil dieses Programms, das den transatlantischen Dialog der kompositorischen Tendenzen zum Ausdruck bringt. AdVL


Vergangene Termine