World Music

Insingizi & Futurelove Sibanda Trio


Mamadou Diabate bringt die Sonne Westafrikas auf die Bühne! So bunt wie das Leben auf einem afrikanischen Marktplatz, so bunt ist die Musik seiner Percussion Mania.

Mamadou Diabates Heimat ist Burkina Faso in Westafrika, südlich der Sahara. Er stammt aus dem Volk der Sambla und wuchs in einer traditionellen Musikerfamilie auf, die, soweit man zurückschauen kann, die Musik der Sambla von einer Generation an die nächste weiter vermittelt. Die traditionelle Musik Burkina Fasos ist rhythmisch hochkomplex und gleichzeitig dem Erzählen verhaftet: Immer geht es um Geschichten, um Lieder, um Kommunikation – für die Sambla ist Musik Sprache. Auf dieser Grundlage arbeitet Mamadou Diabate auch heute in Österreich mit seinem Ensemble Percussion Mania weiter, durchaus aber offen für europäische Einflüsse. So wollen seine Musiker und er ihre vitalen, bunten und frischen Konzerte nicht als musikalische Ethnologie verstanden wissen, sondern als ganz lebendige Qualität Afrikas für die Musik und die Welt der Gegenwart.

Mamadou Diabate bringt die Sonne Westafrikas auf die Bühne! So bunt wie das Leben auf einem afrikanischen Marktplatz, so bunt ist die Musik seiner Percussion Mania. „Kanuya“, der Titel einer seiner CDs, bedeutet übersetzt so viel wie Freundschaft, Respekt und Wertschätzung. All das kann man bei den fünf Musikern auf der Bühne spüren und hören. Lautmalendes Balafonspiel, getragen von kraftvollen, westafrikanischen Rhythmen und verfeinert von Gesängen aus Burkina Faso. Der Balafon-Meister Mamadou lebt und arbeitet heute in Wien. Seine Konzerttourneen brachten ihn in zahlreiche Länder und zu renommierten Festivals. Aus der Weltmusik-Szene Mitteleuropas ist er nicht mehr wegzudenken.

http://mamadoudiabate.jimdo.com/deutsch/


Vergangene Termine