Vortrag

InnoDay 2016 | Das Praxis-Forum für Innovation


InnoDay 2016 - Minds in Motion (http://innoday.pro) | GRAZ - Helmut-List Halle (http://helmut-list-halle.com)

Was macht den InnoDay besonders?

InnoDay ist ein neues, praxisbezogenes Forum von Praktikern für Praktiker, welches sich an alle richtet, die nicht nur über Innovation reden, sondern gezielt die Kluft zwischen Trend, Idee und Innovationsergebnis überwinden wollen.

Mit dem InnoDay holen wir Innovation aus der theoretischen Ecke und bieten wirklich Innovation zum Anfassen. Unser Ziel ist es, Teilnehmern konkrete Ansätze und Werkzeuge an die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie ihre persönliche Innovationskraft oder die ihrer Organisation weiterentwickeln können.
Dazu nutzen wir folgendene Formate:




  • Veranstaltung "vor Ort":
    d.h. bei einem führenden Unternehmen in relativer Nähe zum Fertigungsbetrieb, zur Forschungseinrichtung etc. anstatt in einer sterilen Konferenzumgebung.


  • Innovations-Tools zum Anfassen:
    z.B. des "Innovation Strenghts Preference Indicator" (ISPI), welcher Unternehmen hilft einfach, gezielt und rasch den "Innovationsfaktor Mensch" für Unternehmen nutzbar zu machen.




Praxis Keynotes:
durch Vertreter aus Wirtschaft und Fach -Spezialisten im Bereich Innovation, wie z.B. Gerd Brusius, Member of the Executive Board & Vicepresident Sales and Marketing von Magna Steyr & CO KG.

Aktive Breakout Sessions:
in welcher Teilnehmer in Einzelgruppen – jeweils gehosted von unseren Industriepartnern oder Spezialisten im Bereich Innovation – einzelne Themenbereiche behandeln und konkrete Lösungen erarbeiten können

Speedcoaching Lounge:
Mit der Speedcoaching Lounge, ermöglichen wir großen und kleinen Unternehmen vor Ort, zu ihren Innovations-Projekten, Businessmodel oder neuem Produkt direkt Feedback und konkrete Verbesserungsvorschläge von erfahrenen Experten einholen zu können. Beide Welten können voneinander lernen und eine weiterführende Zusammenarbeit ist nicht ausgeschlossen.

Vernetzung:
Im Rahmen des Networkings am Abend bieten wir mit dem Stammtisch des Vereins Intrapreneurship die Möglichkeit zur Vernetzung von innerbetrieblichen Innovatoren.

Unterjährige Peergroups:
InnoDay steht für Innovationspraxis. Daher bieten wir Teilnehmern die Möglichkeit der Teilnahme an „Peergroups“ – durch die Veranstalter des Innoday organisierte Arbeitsgruppen – welche unterjährig zwischen den Innodays Innovationsthemen weiterentwickeln. Neben Vertiefung und Umsetzung steht dabei auch Vernetzung und kontinuierlicher Austausch im Mittelpunkt.

Lernen Sie von den Innovatoren der Innovation:

Im Zentrum von InnoDay steht der aktive Austausch von und mit Innovationspraktikern führender Unternehmen, wie z.B. Gerd BRUSIUS von Magna Steyr. Eingerahmt wird das Programm durch ausgesuchte Keynotespeaker, wie z.B. Sven Gabor Janzsky und Andrew Harrison.

Für das 1.Forum konnten wir ausgewiesene Experten gewinnen - allesamt hochkarätige Vortragende, welche zusätzlich für eine entsprechende Medienresonanz sorgen werden.

Alle weiteren Infos (Programm, Anfahrt,Tickets,..) finden Sie auf unserer Homepage: http://innoday.pro


Vergangene Termine