Vortrag

Ingrid Fischer-Schreiber - Internet in China


Es gibt wohl kein Land der Welt, das durch das Internet gesellschaftlich und politisch stärker verändert wurde als China, das nun seinerseits das Internet verändert, unter anderem mit innovativen Internet-Plattformen, Geschäftsmodellen und Regulierungsbestrebungen. Die Vortragende wirft einen Blick auf die Situation jenseits von „ the Great Firewall“.

Mag. Ingrid Fischer-Schreiber ist Cultural Translator und Projektmanagerin. Seit den 1980ern arbeitet sie als freiberufliche Übersetzerin, u. a. für deutsche Verlage, mit Schwerpunkt auf chinesischer Philosophie, digitaler Kultur und Gesellschaftsfragen. Seit Mitte der 1990er-Jahre arbeitet sie für Ars Electronica als Lektorin und Kuratorin. Sie hat lange in China gelebt und betreibt Kulturaustausch-Projekte zwischen China und dem deutschsprachigen Raum mit Schwerpunkt auf digitaler Kultur. Mitbegründerin von ChinaCultureDesk .


Vergangene Termine