Kabarett

Ingeborg Schwab - Ein Wiedersehen mit Herbert Gottsbacher


Ein Wiedersehen mit Herbert Gottsbacher - Kabarett oder was man sich unter guter Unterhaltung vorstellt.
Ein Mann, der für jede Lebenslage eine praktische Lösung findet. Er ist Versicherungsvertreter und life- and crises Manager. Sie können sicher sein, er hat auch auf ihre Fragen eine Antwort. Durchstreifen sie mit Mag. Herbert Gottsbacher (Ingeborg Schwab) das Verborgene.

Wer ist Mag. Herbert Gottsbacher?
Mag. Herbert Gottsbacher ist eine Kunstfigur. Er spielt den Helden und ist doch ein Kind geblieben. „Herbert“ hat auf alles eine Antwort. Er bewegt sich mit Johnny Cash und seiner selbst gebauten Drohne in seiner eigenen Wirklichkeit. Er sitzt gerne in „Beisln“ und erzählt über die wirklich wichtigen Dinge des Lebens, wobei er nie darauf vergißt, ein „Gschäftl“ dabei abzuschließen.

Von seinen Paradigmen lässt er sich durch nichts und niemanden abbringen.
Seine Hobbys sind Zaubertricks, Witze erzählen und Frauen. Herbert ist eine im Leben stehende Person, er ist Spiegel unserer Abgründe und dennoch so sympathisch.
Emphatisch wird das Männliche im Manne erforscht und mit Esprit und Phantasie in Szene gesetzt. Seine Frau unterstützt ihn, auch wenn sie sich bedeckt hält.
In der künstlerischen Umsetzung ist Humor ein wichtiger Vermittler und Türöffner in die Abgründe dieser Figur. Elemente der Clownerie, des Puppenspiels, Objekttheaters, Kabaretts und Gesangs machen die Inhalte transparent.


Vergangene Termine