Vortrag

Informationsveranstaltung zum Forschungsprogramm GeoERA


Die Geologische Bundesanstalt lädt am 14. März 2019 zu einer Informationsveranstaltung zum aktuell größten europäischen Forschungsprogramm in den Geowissenschaften: Im 2018 von der Europäischen Kommission initiierten Programm GeoERA kooperieren insgesamt 45 europäische Partnerinstitutionen aus 32 Ländern, um vier wichtige transnationale Themenfelder zu bearbeiten:

• Grundwasser (u.a. Herkunft möglicher Verunreinigungen im Grundwasser, Grundwasserressourcen)

• Rohstoffe (u.a. Übersicht zu europäischen Naturwerksteinen, Mineralrohstoffinformationssystem)

• Geo-Energie (u.a. Feststellen des Potentials für nachhaltig Energieerzeugung durch Geothermie)

• Geoinformation (u.a. öffentliche Zugänglichmachung geologischer Daten)

Mit der GBA ist Österreich prominent am Forschungsprogramm beteiligt und liefert Beiträge in allen vier Themenfeldern. Im Rahmen der Informationsveranstaltung am 14. März 2019 werden acht Einzelprojekte von aktiv beteiligten MitarbeiterInnen vorgestellt. Ziel ist der Informationsaustausch und eine Diskussion mit allen Interessierten und NutzerInnen der Datendienste in Verwaltung, Politik und Gesellschaft.

Eintritt frei. Informationen unter https://www.geologie.ac.at/news/news/


Vergangene Termine