Vortrag

Informationsveranstaltung: Frühdiabetes erkennen, Diabetes verhindern


In Österreich leiden Schätzungen zufolge zwischen 600.000 und 700.000 Menschen unter einem Diabetes mellitus, nur etwa 2/3 wissen davon. Diabetes verursacht nicht nur enorme Kosten für das Gesundheitswesen, bei 20% der Diabetes-Patientinnen und Patienten bestehen bereits zum Zeitpunkt der Diagnose Spätkomplikationen an Nieren, Augen und Nerven.

Diabetes kann jedoch verhindert werden! Wird rechtzeitig Frühdiabetes (med. Prädiabetes) mit Hilfe einfacher Bluttests erkannt, können präventive Maßnahmen wie eine vernünftige Ernährung und ausreichend Bewegung dazu beitragen, Diabetes und dessen schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit zu vermeiden. So belegen Studien, dass mit intensiver Lebensstilmodifikation rund 60% aller Diabetes-Fälle verhindert werden können. Darüber hinaus verbessern sich damit auch andere Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie Bauchumfang, Blutfette und Blutdruck.

Das Österreichische Akademische institut für Ernährungsmedizin (ÖAIE) lädt daher bei freiem Eintritt zur Informationsveranstaltung

"FRÜHDIABETES ERKENNEN, DIABETES VERHINDERN"

Programm:

09:00 – 09:30 Vorbeugen ist besser (Univ.-Prof. MMag. Dr. Gottfried Haber)
09:30 – 10:00 Frühdiabetes – der rauchende Vulkan (Univ.-Prof. Dr. Thomas Stulnig)
10:00 – 10:30 Was sagen Studien zur Prävention? (Univ.-Prof. Jaakko Tuomilehto, MD, PhD)
10:30 – 11:00 Insulinsekretion und Entstehung des Prädiabetes (Priv.-Doz. Mag. Dr. Christian-Heinz Anderwald)

PAUSE mit Snacks und Getränken

11:30 – 12:00 Körperliche Aktivität in der Prävention und Behandlung von Prädiabetes (Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Josef Niebauer, MBA)
12:00 – 12:30 Ernährungsmedizinische Säulen in der Therapie (Univ.-Prof. Dr. Hans Hauner)
12:30 – 13:00 Medikamentöse Behandlung des Prädiabetes (Univ.-Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer)
13:00 – 13:30 Allgemeine Diskussion

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter http://www.oeaie.org/veranstaltungen/symposium-praediabetes-entdecken-diabetes-verhindern/ wird gebeten!


Vergangene Termine

  • Fr., 12.06.2015

    09:00 - 13:30

    Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter http://www.oeaie.org/veranstaltungen/symposium-praediabetes-entdecken-diabetes-verhindern wird gebeten!

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Haus der Ingenieure, Eschenbachgasse 11