Theater

InBetween


Theaterstück aus der Türkei.
Dieses Schauspiel erzählt die Geschichten eines und vieler Menschen, für die der Zustand des aufgesuchten Asyls zur permanenten Zwischenwelt wird. „InBetween“ ist ein „Einpersonenstück“, dargestellt in drei Körpern. Der theatrale Prozess spielt sich vor einer „Leinwand“ ab, welche ein multiples mediales Wechselspiel ermöglicht. Die Sprache soll in äußerster Form konzentriert werden, soll einen artifiziellen Fluss erhalten, und in dieser „Präzision“ wie Reduziertheit in ein vielfältiges Spiel mit den drei Schauspiel-Körpern wie mit dem „Körper“ der Leinwand eintreten.


Vergangene Termine