Tanz · Theater

imagetanz 2016: Julian Weber - the salon # under construction


Der Choreograf und bildende Künstler Julian Weber, der bereits mit Formen Formen zu Gast im brut war, ist zurück. Für imagetanz entwickelt er eine mehrstündige Performance, die das Verhältnis von bildender Kunst, Tanz und Musik auslotet.

the salon # under construction ist zugleich Werkstatt, Höhle, Konzert, Disco, Bar und Brutstätte. BildhauerInnen, MusikerInnen und Julian Weber als Tänzer arbeiten hier täglich mehrere Stunden parallel an einem fluiden Gesamtkunstwerk „under construction“, das sich von Minute zu Minute verändert. Materialien wie Ton und Aluminiumstangen setzen sich zu figurativen und architektonischen Skulpturen zusammen und zeichnen überdimensionale Linien, Wege und Barrieren durch den Raum, an denen sich die flüchtige Kraft des Tanzes manifestiert. Julian Weber nutzt den Raum als Labor, um über längere Zeiträume hinweg in physische Zustände einzutauchen, und konfrontiert das Material mit einer Bewegungsrecherche, die vom Phänomen des Katastrophalen inspiriert ist. Das Publikum wird Teil dieser Begegnung, kann kommen und gehen und den Prozess beobachten.

Julian Weber studierte Bildhauerei an der HBK Braunschweig und der Akademie der bildenden Künste Wien, Tanz und Choreografie am HZT in Berlin und macht momentan den Master in Choreografie an der AHK in Amsterdam. Seine Arbeiten für Ausstellungsräume und Theaterhäuser beschäftigen sich mit Interaktionsräumen von Körper, Objekt und Bewegung.

http://julianweber.berta.me/


Vergangene Termine