Tanz · Theater

imagetanz 2016: Gunilla Heilborn - The Knowledge


Die schwedische Choreografin und Filmemacherin Gunilla Heilborn ist für ihren trockenen Humor und ihren untrüglichen Sinn für Absurdität bekannt. In ihrer Soloperformance The Knowledge stellt sie die ganz großen und kleinen Fragen unserer Existenz in den Mittelpunkt und fordert das Publikum dabei, ganz nebenbei, mit einem ausgeklügelten Gedächtnistraining heraus.

Nach zahlreichen von ihr choreografierten Gruppenstücken steht Gunilla Heilborn seit Langem mit diesem Solo bei imagetanz wieder selbst auf der Bühne.

Zum Ausgangspunkt nimmt sich die Performerin ein Phänomen, das Philosophie, Wissenschaft und Choreografie gleichermaßen beschäftigt: Wie ist es dem Gehirn möglich, sich im Raum zu orientieren? 2014 erhielten drei MedizinerInnen für die Lösung dieser Frage den Nobelpreis: Sie entdeckten im Gehirn eine Art Navigations- und Positionierungssystem, das Orientierung und Navigation im Raum ermöglicht. Mit The Knowledge knüpft Gunilla Heilborn an diese wissenschaftlichen Erkenntnisse an und entfacht ein absurd-komisches Feuerwerk aus Worten, Bildern und Grafiken. Ein Abend voller Wissen und Geschichten, ein Eintauchen in den schräg-schönen Kosmos von Gunilla Heilborn.

Die Choreografin und Filmemacherin Gunilla Heilborn entwickelt seit zwanzig Jahren mit großem Erfolg Filme und Performances für Kinder und Erwachsene. Ihr humorvoller und ironischer Stil, der Text, Performance, Video und Bilder collagiert, machte sie zu einer der bekanntesten Performance- und FilmkünstlerInnen Schwedens. Im Rahmen von imagetanz bietet Gunilla Heilborn außerdem einen Workshop an, der Einblick in ihre Arbeitsweise gibt und den Austausch mit der jüngeren KünstlerInnengeneration des Festivals fördert.

Im Anschluss Suppe in der Bar.


Vergangene Termine