Tanz

Imagetanz 2014


imagetanz nimmt in diesem Jahr eine der menschlichen Kernkompetenzen ins Visier: Care! Mit dem zweischneidigen Motto „Who cares?“ oder „Wen kümmerts?“ präsentiert imagetanz radikale und spielerische Positionen von lokalen und internationalen KünstlerInnen und spannt einen Bogen von persönlichen und öffentlichen Themen bis hin zu soziopolitischen und künstlerischen Fragestellungen.

„When you care, you use your attention, your intelligence, your awareness. No bullshit, no money, no magic, no cowardice.“ Sarah Vanhee

Während Wien in Sachen Gesundheits- und Sozialwesen in internationalen Umfragen Spitzenplätze einfährt, legen die KünstlerInnen Schlupflöcher dieser vermeintlichen Rundum-Fürsorge des Staates frei. Sie erforschen Paralleluniversen des Systems und gehen den sozialen und performativen Dynamiken von Zwischenmenschlichkeit auf den Grund.

Neben dem Fokus auf Care stellt das Festival die Arbeit des italienischen Performancekollektivs BAROKTHEGREAT vor. Zudem wird die Zusammenarbeit der lokalen KünstlerInnen Waltraud Brauner, Georg Klüver-Pfandtner und Peter Baur unterstützt. Beim Versuch, die 20-jährige Arbeit des Kunstkollektivs F O U R D U M M I E S rekonstruieren, beschäftigen sich die drei KünstlerInnen mit Fragen rund um Dokumentation und Reenactment.


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.