Operette · Theater

Im weissen Rössl



Singspiel in drei Akten

Text von Hans Müller und Erik Charell, Gesangstexte von Robert Gilbert
Frei nach dem gleichnamigen Lustspiel von Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg
In deutscher Sprache

Im Hotel „Zum Weißen Rössl“ herrscht Hochsaison: Die Erholungs- und Glückssucher sind großteils norddeutsche Sommerfrischler, was im Kontakt mit dem oberösterreichischen Personal, allen voran die „Rössl-Wirtin“ Josepha Voglhuber und ihr Zahlkellner Leopold, wiederholt zum liebevollen Kulturschock führt. Doch Piefkes und Ösis hin oder her: „Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein!“ Mit Ralph Benatzkys Operette Im Weißen Rössl erwartet Sie eine ironisch-humorige „Ode an die Sommerfrische“!

Musikalische Leitung
Marc Reibel
Daniel Linton-France
Inszenierung
Karl Absenger
Bühne
Karin Fritz
Kostüme
Götz Lanzelot Fischer
Choreografie
Christina Comtesse
Chorleitung
Georg Leopold
Video
Martina Sochor
Dramaturgie
Ira Goldbecher

  • Mi., 25.01.2017

    19:30
  • Sa., 04.02.2017

    19:30
  • Mo., 20.02.2017

    19:30