Literatur · Diverse Musik · Theater

Im Rhythmus des Lebens


Die Grundlage dieser Performance bilden die Biografien zweier Frauen - die Eine hat ihr Leben in Form von Erzählungen aufgearbeitet, die Andere ihre Geschichte in Form von Gedichten poetisch rekonstruiert.

Wir verschmelzen diese beiden Biografien zu einer lebendigen literarischen Gestalt und bereichern diese mit dafür komponierter Musik, die durch zusätzliche Improvisationen belebt und einmalig wird. Am Beispiel der beiden Lebenswege werden allgemein gültige Formen sichtbar, die berühren und das eigene Leben erhellen.

von und mit Erika Luser und Sarah Hofbauer und Musik von und mit den Pintadoras
(Eva Jiménez und Beate Schriebl)


Vergangene Termine