Klassik

Im Freien zu singen - Eröffnung der styriarte 2014


Was die Menschen früherer Zeiten im Herzen bewegte, das sangen sie frei heraus – im Freien. Schloss Stainz dient als stimmungsvolle Kulisse für die styriarte Eröffnung 2014, ein Fest des Chorgesangs zwischen Kirche und Gärten.

Chöre und Vokalensembles verteilen sich auf idyllische Plätze rund um den zentralen Schlosshof. Dort singt der Arnold Schoenberg Chor Schumann und Brahms: „Frisch auf zum fröhlichen Jagen“, „Waldesnacht, du wunderkühle“, „Nun steh’n die Rosen in Blüte“. Mendelssohns Lieder „im Freien zu singen“ erklingen im Schenkkellergarten, Geistliches in der Kirche. Zur Jause im Pfarrersgärtlein darf Schuberts „Lindenbaum“ nicht fehlen.

Mitwirkende Ensembles:

Arnold Schoenberg Chor
HIB.art.chor Liebenau
Chorgemeinschaft Stainz
chor pro musica graz
Vocalensemble Lalá

Chormusik von:
Franz Schubert, Robert Schumann, Felix Mendelssohn, Johannes Brahms u. a.

• bei jedem Wetter

• gutes Schuhwerk erforderlich

• ermäßigte Karten für Kinder (4 bis 15 Jahre)

• Ende ca. 22 Uhr

Die styriarte bietet ein Bus-Service nach Stainz an:

Um 15:30 Uhr fährt unser Publikums-Bus beim Grazer Opernhaus (Franz-Graf-Allee) ab und bringt Sie nach dem Konzert zurück nach Graz. Sie können Ihre Buskarte online über unseren Webshop (Auswahl über den Spielplan) oder unser Kartenbüro kaufen.


Vergangene Termine