Klassik

Im Fluss der Melodien - im Strom der Worte


Lieder, Lyrik, Literatur und Geschichte(n).
Mit Liedern, Lyrik, Literatur und Geschichte(n) unterwegs auf kleinen und großen Wasserstraßen
„Oh wie schön die Worte fließen, wie ein Bächlein über Wiesen“, singt Bürgermeister van Bett in Albert Lortzings Oper Zar und Zimmermann. Worte und Melodien fließen auch bei unserer multikulturellen Flussreise: Von Graz an der Mur geht es flussabwärts zu den großen Strömen Amerikas, um schließlich die Donau besuchend in heimatliche Gewässer zurückzukehren. Musik und Wort mischen sich zu einer abwechslungsreichen Kahnfahrt!
10 Uhr: Führung durch die Ausstellung Die Mur. Eine Kulturgeschichte für Besucher/innen der Veranstaltung
Mit Unterstützung von Energie Steiermark

Ausführende: MEGS (Männerensemble Graz-Süd), Leitung: Helmut Gugerbauer,
Birgit Schweighofer (Klavier), Janos Mischuretz (Gesang),
Kammerschauspieler Gerhard Balluch, Kulturhistoriker Gerhard M. Dienes


Vergangene Termine