Diverses · Literatur

Ilse Helbich - Ich möchte noch einmal irgendwo fremd sein


»›Ich möchte noch einmal irgendwo fremd sein‹. Ilse Helbich. Schreiben im Gegenwartszustand« (Hg. von Helmut Neundlinger und Fermin Suter; Literaturedition Niederösterreich)

Der vorliegende Band präsentiert eine Auswahl an Kurzprosa- und Feuilleton-Stücken, ergänzt um Originalbeiträge sowie Interviews, Rezensionen und Preisreden zu Ilse Helbichs Leben und Werk.

Martina Spitzer liest Texte von Ilse Helbich.
Im Anschluss spricht Fermin Suter mit Ursula Baatz und Rainer Götz über Ilse Helbichs Kunst des Schreibens.


Vergangene Termine