Neue Klassik

IGNM @ prattica E


Zwei Konzertabende 13. und 14. November rücken das Schaffen von IGNM-KomponistInnen, für die avancierte Elektronik einen wesentlichen Aspekt ihrer Arbeit darstellt, in den Mittelpunkt. Das Programm umfasst emblematische Werke von ProtagonistInnen der österreichischen Szene, die sonst kaum in derart gebündelter Form an einem Ort zu hören sind.

Programm, 14. November*:
Belma Bešlić-Gál & Bernhard Gál: flut Elisa Azzarà – Bassflöte
Karlheinz Essl: Sequitur X Kevin Fairbairn – Posaune
Veronika Simor: Imaginlo Michael Moser – Violoncello
Thomas Grill: Extended View

Klaus Hollinetz: N.N.

Volkmar Klien: Nahen - Weiten 01

Caroline Profanter: Das Leben ist kein Wunschkonzert

Elisabeth Schimana: Weave

Oliver Weber: Calling JT

Klangregie: David Pirrò

*Die Tagesprogramme können sich in Details noch kurzfristig ändern, das aktualisierte Programm ist auf der Webseite www.prattica-e.at abrufbar

Eintritt je Konzert: € 10.- / € 5.-
Zweitagespass: € 16.- / € 8.-


Vergangene Termine