Film · Klassik

Idomeneo


Mit dem „Idomeneo“ begann Nikolaus Harnoncourt unser Verständnis vom „Klassiker“ Mozart zu revolutionieren. Aufwühlende Romantik, Meeres- und Lebensstürme entdeckte er in dieser reichsten Partitur des Komponisten. Seine eigene szenische Lösung, exklusiv für die Styriarte 2008 produziert, siedelte er zeitlos an. Musikalisch hielt er sich an die Urfassung und dirigierte neben Chor und Orchester auch das Ballett, das in die Oper integriert wurde – so, wie es Mozart gewollt hatte. Das Filmfestival am Wiener Rathausplatz präsentiert diese unvergleichliche Produktion zu Ehren des verstorbenen Nikolaus Harnoncourt.

Solisten: Saimir Pirgu, Marie-Claude Chappuis, Julia Kleiter, Eva Mei.

Orchester: Concentus Musicus Wien

Aufführungsort: Styriarte


Vergangene Termine