Diverses · Film

Ida (Kinofilm)


Polen 1962. Die 18jährige Novizin Anna bereitet sich auf ihr Gelubde vor. Doch bevor sie dieses ablegen darf, stellt die Äbtissin die Waise vor eine uberraschende Aufgabe: sie soll ihre letzte verbleibende Verwandte treffen. So fährt Anna in die Stadt zu Wanda, der Schwester ihrer Mutter, der sie noch nie zuvor begegnet ist.
Das Aufeinandertreffen des behutet aufgewachsenen, religiösen Mädchens und der mondänen wie parteitreuen Richterin wird das Leben beider Frauen verändern.

Still, intensiv und in eindrucklichen Schwarz-Weiß-Bildern erzählt der preisgekrönte Regisseur von zwei Frauen, denen das Vergessen nicht gelingt.

Oscar fur den besten fremdsprachigen Film 2015.

Mit: Agata Trzebuchowska, Agata Kulesza, Halina Skoczynska u.a.

Polen/DK 2013, 80 Min, Deutsche Fassung


Vergangene Termine