Theater

Ich träum den unmöglichen Traum


Ein grandioses Theaterstück über Schauspielerleben von und mit Christine Aichberger und Alfons Noventa.

In diesem Stück nehmen die beiden Protagonisten "Inge" und "Pepi" den Tod des beliebten Volksschauspielers Josef Meinrad im Jahre 1996 zum Anlass, um an sein Leben und Wirken zu erinnern, aber auch um über ihr eigenes Künstlerdasein zu räsonieren. Die Erinnerung an den großen Nestroy- und Raimunddarsteller, den legendären Theodor und Don Quichote, gibt Alfons Noventa und Christine Aichberger die Gelegenheit, in viele Rollen zu schlüpfen. Lieder und Couplets runden dieses außergewöhnliche Projekt ab. Begeben Sie sich mit uns in das Jahr 1996…

Weitere Informationen unter www.lenautheater.at


Vergangene Termine