World Music

Huun-Huur-Tu


1993 spielte das aus der zentralasiatischen Republik Tuva stammende Ensemble Huun-Huur-Tu erstmals in Amerika und erzielte binnen kurzer Zeit überwältigende Erfolge. Ihr "Khoomei" oder "Throat singing" ist eine der faszinierendsten Vokaltechniken.

Schnell erreichte das Ensemble Kultstatus und erfreut sich seitdem wachsender Popularität. Das zuletzt restlos ausverkaufte Konzert in der Sargfabrik ist ein guter Beweis. Die Reihe der Musiker, mit denen Huun-Huur-Tu im Laufe ihrer Karriere musizierten, ist ebenfalls beeindrukkend. Sie arbeiteten unter anderem mit Ry Cooder, den Chieftains, dem Kronos Quartett, Sainkho Namtchylak, Sigur Rós und zahlreichen anderen. Frank Zappa lud die Sänger für eine Jam-Session zu sich nach Hause ein.
Da beim letzten Mal doch einige Besucher das wunderbare Konzert nicht sehen konnten, raten wir, sich die Karten schnell zu sichern!

Kaigal-Ool Khovalyg - Gesang, Igil, Doshpuluur, Maultrommel
Sholban Salchak - Perkussion, Igil
Sayan Bapa - Gesang, Doshpuluur, Marinhuur, Gitarre
Alexej Saryglar - Gesang, Perkussion


Vergangene Termine