Pop / Rock

Husky


Partnersuche

Mit „Punchbuzz“ veröffentlichen Husky bereits das dritte Album ihrer einzigartigen musikalischen Karriere und erfinden sich darauf auf spannende Art und Weise neu. Für ihre lang erwartete Rückkehr tauscht die Band aus Melbourne sogar ihren Signature-Folk-Sound gegen gestraffte Indie-Gitarren vor sphärischen Weiten, dunklen Texten und kraftvollen Melodien.

Der neue Sound ist sowohl Produkt eines sehr einflussreichen und aufregenden Jahres in Berlin als auch der überfälligen Rückkehr in den Schoß ihrer australischen Heimat. Das Album läutet also eine stilistische Wende und Entwicklung ein, die quasi diametral zu vielen anderen Bands verläuft... Das Duo geht nicht mit dem Fuß vom Gas oder tritt leiser - Husky Gawenda und Gideon Preiss machen’s umgekehrt.

Das erste Album „Forever So“ (2012) bot noch filigranen Flüsterfolk. Auf dem Nachfolger „Ruckers Hill“ (2014) konnte man hier und da schon mitschnipsen. Anfang Juni 2017 steht nun ihr dritter Longplayer „Punchbuzz“ vor der Tür und hier zeigen sich die beiden Herren mehr und mehr als Indie-Pop-Band mit ziemlich zeitgemäßem Sound und der Tendenz zum Dancefloor.