Literatur · Theater

Hubsi Kramar huldigt der Schönheit des Wortes


Streitbar , politisch, engagiert: Hubsi Kramar, nimmt sich kein Blatt vor den Mund – und ist von einer unbändigen Liebe zur Literatur, „einem Nahrungsmittel“, beseelt. Exklusiv für das Buchkontor gestaltet Kramar einen Abend mit der Literatur des frühen 20. Jahrhunderts , deren Wucht und Hellsichtigkeit man in Zeiten wie diesen unbedingt wiederentdecken sollte.


Vergangene Termine