Kunstausstellung

Hubert Schmalix: In Deep Trouble


Hubert Schmalix ist einer der profiliertesten österreichischen Maler der Gegenwart.

o umfangreich sein bisheriges Oeuvre auch sein mag, so schmal ist die Palette seiner Themen: Akte, Stillleben, Interieurs, Landschaften und Städtebilder, von dem Intermezzo der Christusbilder Anfang der 1990er-Jahre einmal abgesehen. Der weibliche Akt stellt dabei zweifellos das Hauptthema in seinem Schaffen dar. Begonnen Anfang der 1980er-Jahre, wird die Serie der weiblichen Akte zu einem Angelpunkt in seinem Oeuvre, um den herum er sein künstlerisches Konzept formuliert und weiterentwickelt. Bei der Dargestellten handelt es sich im Wesentlichen fast immer um seine philippinische Frau Fresnaida, doch ist deren Bildnis nicht als intimes Porträt eines Künstlers von seiner Frau zu verstehen, sondern als modellhafte Repräsentation, als generalisierte Figur, als formales Zeichen, um einen Aspekt der spezifischen Figur-Grund-Relation in Schmalix’ Werk vorwegzunehmen.


Vergangene Termine