Theater

Hotel du Commerce


Ort der Handlung ist eine einfache Herberge in einem von den Preussen besetzten Dorf in der Normandie im Jahr 1870, es ist die Zeit des Deutsch-Französischen Krieges. Eine Gruppe Reisender – „bessere Leute“ wie auch solche aus dem „einfachen Volk“ – kommt müde und ausgehungert an. Als es Probleme mit einem Passierschein gibt und die Weiterreise vom Besatzungsoffizier in Frage gestellt wird, nimmt die bissige, von zahlreichen Turbulenzen und allerlei Situationskomik durchzogene Komödie ihren Lauf


Vergangene Termine