Theater

Hotel de la rose


Die Kurbühne Bad Tatzmannsdorf bringt das neue Lustspiel „Hôtel de la rose“ von Pierre Chesnot in einer Fassung von Regisseur Edi Nicka für die Saison 2013/14 zur Aufführung.

Es ist einiges los im „Hôtel de la rose“, das ihre Lachmuskeln strapazieren wird.

Magali Martigue lebt in einer schönen Villa an der Côte d`Azur in Südfrankreich. Während ihr Mann, ein U-Boot- Kommandant, auf Tauchstation weilt, quartiert sich der Regisseur Jean-François Moncey, der ihr Liebhaber ist, in ihrer Villa ein. Seiner Frau Ceçile, gibt er an, im „Hôtel de la rose“, das es gar nicht wirklich gibt, zu logieren. Als ihm seine Frau ins Hotel nachkommt, wird die Villa zum „Hôtel de la rose“ umgewandelt. Aber auch weitere skurrile Gästewollen hier übernachten. .. Der französische Lustspielautor Pierre Chesnot ist nicht nur in seinem Heimatland mit seinen Komödien bekannt, diese werden weltweit mit riesigem Erfolg gespielt.

  • +43-676-38 34 347

Vergangene Termine