Klassik

Hot Club Jazz


Benjamin Schmid, soeben als All-Star Geiger des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet, und Nachwuchsstar Diknu Schneeberger, Gitarre, auf den Spuren von Stephane Grappelli und Django Reinhardt. Die Bezeichnung » Hot Club « entstand in den 1930er Jahren als Synonym für die damals neuartige, ausschließlich aus Saiteninstrumenten bestehende Besetzung. Gemeinsam mit Vater Joschi Schneeberger am Bass und dem renommierten Wiener Jazzgitarristen Martin Spitzer interpretiert das Quartett neben Werken und Bearbeitungen Django Reinhardts auch in weiterer Folge entstandene Titel von Lulo Reinhardt, Cole Porter oder Fletcher Allen. Das lockere Zusammenspiel besticht durch Präzision, Spielfreude und Spontanität. Deutscher Schallplattenpreis 2015

Benjamin Schmid Jazz Quartett
Benjamin Schmid, Violine
Diknu Schneeberger, Martin Spitzer, Gitarre
Joschi Schneeberger, Bass


Vergangene Termine