Literatur

Horacio Verbitsky: Der Flug


Horacio Verbitsky kommt nach Wien und wird sein Buch präsentieren! Unter der Moderation von Erhard Stackl sprechen Autor und Übersetzerin Sandra Schmidt über die aktuelle Situation in Argentinien, über den Stand der Aufarbeitung der Diktatur und über die Auswirkungen der Wahl des rechtskonservativen Präsidenten Mauricio Macri!

Kaum ein Buch hat die Diskussion über die argentinische Militärdiktatur so aufgewirbelt wie Horacio Verbitskys „El Vuelo“ (Der Flug). Es war das erste Mal, dass ein unmittelbar beteiligter Militär über die Mordpraktiken der Diktatur redete.
Er bestätigte Berichte von Überlebenden, nach denen in der berüchtigten Mechanikerschule der Marine (ESMA) Gefolterte nackt und betäubt über dem Rio de la Plata abgeworfen wurden. Aus diesen Geständnissen und seinen eigenen langjährigen Recherchen entstand Verbitskys Buch. Jetzt, zum 40. Jahrestag des Militärputsches, liegt das Buch endlich auf deutsch vor!


Vergangene Termine