Pop / Rock

Hommage an Udo Jürgens


Bei dem Benefizkonzert zu „20 Jahre Integrationshaus“ werden österreichische Musiker/innen in einer Hommage an Udo Jürgens (1.Todestag 21.12.) seine Lieder interpretieren. Christian Wegscheider, der selbst in Udo Jürgens Begleitorchester Pepe Lienhard gespielt hat, wird ein kleines Orchester zusammenstellen, das die durch den Abend begleitet.

Es treten auf: Lidia Baich, Stipsits-Bäer-Ganster, Manuel Rubey, Willi & Johanna Resetarits, Hans Theessink, Birgit Denk, Die Strottern, Virginia Ernst, Gert Steinbäcker, Wilfried, Andy Baum, Eva Marold, Alexander Goebel, Norbert Schneider, Tini Kiainrath, Conchita Wurst, Dorretta Carter, Schiffkowitz, Mercedes Echerer (+Moderation).

Mit dem AFTER-SHOW-MERCI-TICKET nehmen Sie an der anschließenden Party mit den KünstlerInnen teil.

Diese Veranstaltung soll ein großes Dankeschön für die Arbeit des Integrationshauses und der erzielte Erlös ein Beitrag für die zukünftige Arbeit sein.

Das Integrationshaus wurde 1995 von Willi Resetarits (Schmetterlinge, Kurt Ostbahn) gegründet und ist seither ein wesentlicher Bestandteil der Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden in Wien.

Da sich Europa momentan in einer sehr schwierigen Situation befindet ist das Integrationshaus besonders wichtig, das Asylsuchende begleitet und ihnen hilft Teil unserer Gesellschaft zu werden.

Udo Jürgens hält mit 33 Solokonzerten und rund 300.000 Besuchern noch immer den Stadthallen-Rekord an begeisterten Fans. Er gewann 1966 den Eurovision Song Contest und war bis zu seinem Tod im gesamten deutschsprachigen Raum der populärste Entertainer.


Vergangene Termine